Was einen Menschen ausmacht,sind nicht seine körperlichen Fähigkeiten, sondern seine Persönlichkeit, sein Denken, Fühlen und Handeln. Definieren Sie einen Menschen daher nach diesen Kriterien, nicht über seine Einschränkungen. Denn Einschränkungen hat jeder,auch nichtbehinderte Menschen. Bei Menschen mit Behinderung ist nur einebesondere Einschränkung sofort sichtbar. Diese mag für Sie ungewohnt sein,macht Ihr Gegenüber jedoch nicht automatisch zu einem bemitleidenswerten Menschen.



Umfrage

Gefällt Ihnen unsere neue Webseite?

Ja, sie gefällt mir. (755)
56%

Nein, sie sollte noch verbessert werden. (598)
44%

Stimmen insgesamt: 1353

Mit Herz und Hand